Ein Stock. Darum geht es heute. Um genau zu sein, wollen wir euch den Try Stick von Mors Kochanski
näher bringen. Kennt ihr nicht? Dann solltet ihr den auf jeden Fall mal googeln. Kochanski, ein Kanadier polnischer Abstammung, war seines Zeichens Bushcraft- und Überlebens-Technik-Lehrer, Naturmensch und Autor. „Je mehr du weißt desto weniger musst du tragen“ („The more you know, the less you carry“) ist von ihm.

Der Try Stick

Der Stick ist eine Handübung, eine Möglichkeit verschiedene Schnitztechniken zu testen oder einfach sein können im Schnitzen mit dem Messer zu üben. Leute, die anderen das Bushcraften näher bringen wollen, können
den Try Stick dazu benutzen die Nützlichkeit des Schnitzens zu zeigen, ohne dabei jedes Mal einen kompletten
Gang durchs Gemüse zu veranstalten.

Holz für den Try Stick

Für Anfänger eignet sich Nadelholz. Der Stock sollte etwa 30 cm lang sein und ca. 3 cm dick. Er sollte gleichmäßig durchgehend und grade sein, ohne irgendwelche Knoten oder Astlöcher. Hast du sowas gefunden, dann mach dir was mit der Säge klar und du kannst anfangen. Vorausgesetzt, du hast ein entsprechend funktionales Messer.

Messer für den Try Stick

Eigentlich geht jedes Messer, das sich für handwerkliche Arbeiten eignet. Dazu gehören fast alle Moras,
Schweizer Taschenmesser, Opinel und die Handwerkermesser von Hultafors. Militärische Messer oder die sog. Einsatzmesser sind nicht wirklich dafür geeignet, weil sie ihrer Klingenform nach nicht für so feine
handwerkliche Arbeiten gedacht sind. Du kannst es natürlich dennoch versuchen. Aber schärfe dein Messer gut und vor allem mit einem feinen Stein. Hast du keins von den genannten Teilen, geht auch ein kleines Gemüsemesser aus dem 1-Euro-Laden.

Schnitz den Try Stick

 

Guck dir die Abbildung an und versuch dir beim Schnitzen den Stock so gleichmäßig es geht einzuteilen.
Lass dir Zeit und sieh genau hin was du tust. Und is auch nicht wild wenn du einen Anlauf extra brauchst.
Der Try Stick ist anfang schwieriger als man denken mag. Apropos, denk nicht das der hier abgebildete Stock das einzig Wahre ist. Denke vom Try Stick eher als Konzept für eine Fingerübung. Viel Spaß.
Mors Kochanski Try Stick

Comments

comments

Das könnte dir auch gefallen